Videoproduktion


4k Auflösung, Drohne und Co.

Ein In­ter­net oh­ne Vi­de­os ist mitt­ler­wei­le gar nicht mehr vor­stell­bar. Sie sind ein gro­ßer Teil un­se­rer all­täg­li­chen Re­cher­chen und weit ver­brei­tet auf So­ci­al Me­dia Platt­for­men. Vor al­lem un­ser ei­ge­nes Kon­sum­ver­hal­ten zeigt, ein Vi­deo ist un­ter dem Strich at­trak­ti­ver. Das be­deu­tet, auch ei­ne Web­site ist durch Vi­de­os im Cor­po­ra­te Be­reich für Kun­den in­ter­es­san­ter und ver­bes­sert die Auf­find­bar­keit in den Such­ma­schi­nen. Es muss kein Block­bus­ter wer­den, denn kur­ze und kna­cki­ge Fil­me wir­ken deut­lich bes­ser. In Zei­ten des In­for­ma­ti­ons-Over­load ist es wich­tig, schnell ein Ge­fühl da­für zu be­kom­men, was Dich oder Dei­ne Fir­ma aus­macht. Wenn wir ein Vi­deo für Dich er­stel­len sol­len, dann ge­hen wir so vor:


Design-Brief: Fragen über Fragen

Wir be­spre­chen al­le Er­war­tun­gen, die Du an Dein Vi­deo stellst und sam­meln jeg­li­che In­hal­te und Ide­en. Im nächs­ten Schritt re­cher­chie­ren wir die Er­war­tun­gen Dei­ner Ziel­grup­pe, um ei­ne best­mög­li­che Reich­wei­te des Vi­de­os zu schaf­fen. Da­mit er­stel­len wir dann Mood­bords und „klei­ne“ Dreh­plä­ne. Denn die Er­fah­rung zeigt - man kann sich auch ka­putt pla­nen.


Get Inspired

Beim Vi­deo­dreh kommt es auf krea­ti­ve Ide­en an. Denn nicht das gro­ße Dreh­buch ver­si­chert Dir ein gu­tes Vi­deo, son­dern die Um­set­zung mit coo­len Sze­nen und ei­nem gu­ten Schnitt. Um im­mer auf dem neus­ten Stand zu sein, las­sen wir uns da­für von vie­len Vi­de­os in­spi­rie­ren. Ver­schie­dens­te Krea­tiv­tech­ni­ken hel­fen uns da­bei, den Geist der Zeit mit Dei­nem ei­ge­nen Stil zu kom­bi­nie­ren und um­zu­set­zen.


Plan

Für ei­nen Film braucht man un­heim­lich viel Equip­ment und das Wis­sen, wie man da­mit um­zu­ge­hen hat. Des­we­gen pla­nen wir vor­ab mit Dir al­le Dreh­or­te, Ma­te­ria­li­en und Zei­ten. Da­mit auch wirk­lich al­les passt, ge­hen wir mit Dir auf Blick­win­kel­su­che und che­cken zu­sam­men die Dreh­or­te ab.


Do it

So könn­te es zum Bei­spiel pas­sie­ren, dass wir ei­ne Droh­nen­auf­nah­me Dei­ner Fir­ma ma­chen, ein 360°-Vi­deo im Bü­ro dre­hen, Dein Hand­werk in 4K oder ein In­ter­view mit Dir fil­men. Und kei­ne Angst, nach ei­nem an­stren­gen­den Dreh­tag ist auch ein Bier drin.


Cut

Das Sprich­wort „Der Schnitt macht den Fil­m“ ver­sim­pelt das, was hin­ter ei­nem er­folg­rei­chen Vi­deo steht. Die Nach­be­ar­bei­tung am Com­pu­ter schlie­ßt die kom­plet­te Sich­tung des Ma­te­ri­als und die Sze­nen-Aus­wahl mit ein. Dann wird das Gan­ze von uns mit ei­ner an­ge­mes­se­nen Mu­sik und Ani­ma­tio­nen zu­sam­men­ge­bas­telt.


Rohschnitt

Nicht nur wir kon­trol­lie­ren das Er­geb­nis, denn noch vor der Farb­kor­rek­tur und dem Fein­schliff se­hen wir mit Dir den Roh­schnitt des Vi­de­os an und ge­hen noch­mals auf dei­ne Wün­sche und Ide­en ein.


Video_final_final.mp4

Das Vi­deo wird dann von pro­jek­tex­ter­nen Mit­ar­bei­tern auf Feh­ler kon­trol­liert und letz­te Kor­rek­tu­ren wer­den vor­ge­nom­men. Wir glei­chen das Er­geb­nis letzt­end­lich mit Dei­nen Er­war­tun­gen und For­de­run­gen ab, um Dir die best­mög­li­che Zu­frie­den­heit zu er­mög­li­chen.


Show

Das Vi­deo wird Dir nun be­reit­ge­stellt. Ob als Vor­schau für die Web­sei­te oder Ken­nen­lern­vi­deo in der Ak­qui­se, Du darfst es ver­wen­den, wo­für auch im­mer Du es ver­wen­den willst.

Zurück Zurück Zurück zu Startseite
Nächstes Angebot Weiter Weiter